Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für die Nutzung des vollen Funktionsumfanges der Webseite, bestätigen Sie bitte auch die Verwendung von Third-Party-Cookies & Plugins. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok

Ferienwohnung suchen

Anreise
Abreise

Mietbedingungen

Wir möchten Ihnen hier die Mietbedingungen für unsere Ferienwohnung bekannt geben.Die Mietbedingungen beschreiben den Ablauf der Buchung und der Bezahlung und beinhalten u.a.auch die Hausordnung und Stornierung.
Mit Ihrer Buchung erkennen Sie diese Mietbedingungen an. 
 

1. Vertragsabschluss:
Der Mietvertrag ist verbindlich geschlossen, wenn die Buchungsbestätigung und die Anzahlung beim Vermieter innerhalb von 7 Tagen eingegangen sind. Die Ferienwohnung wird dem Mieter für die angegebene Zeit ausschließlich zur Nutzung für Urlaubszwecke vermietet und darf nur mit der im Vertrag angegebenen Personenzahl belegt werden.
 

2. Buchung und Anzahlung:
Für eine Buchung benötigen wir von Ihnen Ihren Vornamen und Nachnamen sowie Ihre vollständige Adresse, Ihre Telefonnummer und wenn vorhanden Ihre Email Adresse. Sie erhalten von uns per Fax, Post oder Email eine Buchungsbestätigung, die Sie uns bitte innerhalb von 7 Tagen unterschrieben zurücksenden.
Von unseren Gästen erwarten wir außerdem eine Anzahlung in Höhe unserer Stornierungsbedingungen auf unser Konto innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung. Den Rest zahlen Sie bitte am Tag Ihrer Schlüsselübergabe in bar. Kartenzahlung ist nicht möglich.

                -        mehr als 90 Tage bis zur Anreise                 30% Anzahlung
                -        89 bis 60 Tage bis zur Anreise                     60% Anzahlung
                -        59 und weniger Tage bis zur Anreise         100% Anzahlung

Trifft innerhalb der 7 Tage keine unterschriebene Buchungsbestätigung ein und oder wurde keine Anzahlung innerhalb dieser Frist geleistet, behält sich der Vermieter das Recht vor, die Ferienwohnung anderweitig zu vermieten.
 

3. Bezahlung:
Die Bezahlung des Restbetrages erfolgt in bar am Tag der Anreise nach der Wohnungs- und Schlüsselübergabe. Kartenzahlung ist nicht möglich. Gerne können Sie den Gesamtbetrag auch schon bis zu 3 Wochen vor Anreise im Voraus überweisen. Bitte geben Sie uns diesbezüglich Bescheid, damit  wir Ihre Quittung richtig ausstellen.
 

4. Mietpreis und Nebenkosten:
Im vereinbarten Mietpreis sind alle pauschal berechneten Nebenkosten (Strom, Heizung, Wasser, Bettwäsche, Handtücher) enthalten. Sind Zusatzleistungen vereinbart, werden diese gesondert in Rechnung gestellt.
Bitte beachten Sie, dass wir kein Hotel sind. Wir stellen Ihnen unsere Erstausstattung zur Verfügung, d.h. Bettwäsche und Handtücher, eine Rolle Küchentücher, eine Rolle Toilettenpapier und pro Mülleimer einen Müllbeutel. Während Ihrer Urlaubszeit kaufen Sie sich bitte Ihre verbrauchten Dinge selbst. Es gibt zahlreiche Supermärkte in direkter Umgebung.
Selbstverständlich stellen wir Ihnen gegen einen Aupreis neue Handtücher und auch neue Bettwäsche zur Verfügung. Pro Person kostet dies 15,00€. Sollte nur ein Handtuchwechsel oder ein Wechsel der Bettwäsche gewünscht sein, kostet dies pro Person 7,50€.
 

5. Mietdauer und Inventar:
Am Anreisetag stellt der Vermieter das Mietobjekt dem Mieter ab 16 Uhr in ordnungsgemäßen Zustand zur Verfügung. Sollte die Anreise nach 17 Uhr erfolgen, so sollte der Mieter dies dem Vermieter mitteilen, da unser Büro für Anreisen ab 17 Uhr nicht mehr besetzt ist.
Gerne bieten wir Ihnen auch unseren Service, schon früher anreisen zu können. Dies hängt davon ab, wie schnell wir mit der Reinigung unserer Wohnungen fertig sind. Sie können uns diesbezüglich gerne am Anreisetag anrufen oder auch einfach schon früher anreisen.Sind wir mit Ihrer Wohnung fertig, übergeben wir Ihnen diese gerne schon früher.
Der Mieter wird gebeten unmittelbar nach seiner Ankunft die im Mietobjekt befindliche Inventarliste auf Vollständigkeit zu Überprüfen und etwaige Fehlbestände spätestens an dem der Ankunft folgenden Tag dem Vermieter mitzuteilen.
Am Abreisetag wird der Mieter gebeten, das Mietobjekt bis spätestens 10 Uhr geräumt im besenreinen Zustand zu übergeben.
Sollten Sie eine spätere Abreiseuhrzeit wünschen, sprechen Sie einfach während Ihres Aufenthaltes mit uns. Wir können zwar nicht jeden Wunsch erfüllen, tun aber unser Bestmöglichstes.
 

6. Rücktritt durch den Mieter - Stornierungsbedingungen:
Der Mieter kann vor Beginn der Mietzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vermieter vom Mietvertrag zurücktreten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung beim Vermieter. Tritt der Mieter vom Mietvertrag zurück, so hat er pauschalen Ersatz in folgender Höhe zu leisten.

Rücktritt bis zum 90. Tag vor Beginn der Mietzeit                                           30% (mind. jedoch 25,00€)
Rücktritt vom 89. bis zum 60. Tag vor Beginn der Mietzeit                             60%
59 und weniger Tage vor Beginn der Mietzeit und bei Nichterscheinen       100%


7. Vorzeitige Abreise:
Bei einer vorzeitigen Abreise besteht kein Anspruch auf Erstattung des Mietpreises.


8. Preisminderung:
Bei einem kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, der öffentlichen Versorgung oder durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Preisminderung. Mängel an der Ferienwohnung sind sofort dem Vermieter mitzuteilen. Der Gast gewährt dem Vermieter eine Frist von 36 Stunden zur Beseitigung der Mängel. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert und können nicht angerechnet werden.


9. Kündigung durch den Vermieter:
Der Vermieter kann das Vertragsverhältnis vor oder nach Beginn der Mietzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Mieter trotz vorheriger Mahnung die vereinbarten Zahlungen (Anzahlung, Restzahlung, usw.) nicht fristgemäß leistet oder sich ansonsten in einem solchem Maße vertragswidrig verhält, dass dem Vermieter eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses nicht zuzumuten ist. In diesem Falle kann der Vermieter von dem Mieter Ersatz der bis zur Kündigung entstandenen Aufwendungen verlangen.


10. Endreinigung:
Die Endreinigung kommt einmalig in Höhe von 35,00€ zum Mietpreis dazu. Wir möchten Sie bitten, die Ferienwohnung in einem ordentlichen Zustand zu verlassen. Dazu gehört u.a. die Trennung und Entsorgung Ihrer Abfälle in die dafür vorgesehenen Behälter und das Räumen des Geschirrspülers.


11. Haustiere:
Haustiere auf Anfrage. Tiere dürfen nur bei ausdrücklicher Erlaubnis des Vermieters gehalten werden. Die Erlaubnis gilt nur im Einzelfall. Sie kann widerrufen werden, wenn Unzuträglichkeiten eintreten. Der Mieter haftet für alle durch die Tierhaltung entstandenen Schäden. Für Tiere nehmen wir eine einmalige Pauschale.


12. Hausrecht:
Unter bestimmten Umständen (z.B. Stromausfall, Wasserschaden etc.) kann es notwendig sein, dass der Vermieter die Ferienwohnung ohne Wissen des Gastes betreten muss.


13. Hausordnung:
Mit Ihrer Anmeldung in der Ferienwohnung akzeptieren Sie die folgende Hausordnung. Diese soll Ihnen einfach eine Hilfestellung an die Hand geben, wie wir uns den Umgang mit den Sachen in unserer Ferienwohnung vorstellen.

1. Sie haben die Wohnung samt Inventar ohne Mängel übernommen. Wenn Ihnen ein Defekt auffällt oder ein Einrichtungsgegenstand fehlt, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Wenn während Ihres Aufenthaltes etwas kaputt geht, sind wir auch für einen Hinweis dankbar. Der Ordnung halber möchten wir darauf hinweisen, dass Sie für Beschädigungen haften, die während Ihres Aufenthaltes entstehen. Es kann immer etwas kaputt gehen und wir können über alles reden. Bitte gehen Sie einfach so sorgfältig wie möglich mit Ihrer Wohnung, den Einrichtungsgegenständen und dem Gebäude zuzüglich der Anlagen um.
2. Bitte stellen Sie nur abgewaschenes und trockenes Geschirr wieder in die Schränke.
3. Der Abfall wird bei uns nach Restmüll, Glas, Papier und Plastik getrennt. Am Haus befinden sich entsprechende Sammelbehälter für Papier, Rest- und Plastikmüll.
4. Die Möbel haben einen festen Platz in der Wohnung, der sich nach deren Funktion richtet. Bitte stellen Sie die Möbel nicht um. Die Verwendung der Wohnungsmöbel für den Garten ist untersagt.
5. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Wohnung nicht mit stark verschmutzten Straßenschuhen betreten.
6. Das Rauchen in der Wohnung ist nicht gestattet. Für verantwortungsbewusste Raucher ist es selbstverständlich, dass Zigarrettenkippen nicht auf das Grundstück, die Straße oder in die  Natur geworfen werden.
7. Bitte akzeptieren Sie aus Rücksicht auf andere Mitbewohner im Haus die üblichen Ruhezeiten. Üblicherweise sind diese zwischen 22 und 8 Uhr sowie in der Mittagszeit von 12 bis 15 Uhr. Auch in den übrigen Zeiten gilt natürlich das Gebot der gegenseitigen Rücksicht.
8. Bitte schließen Sie die Fenster, wenn Sie Ihre Wohnung verlassen. Das gilt insbesondere bei ungemütlichem Wetter. Stellen Sie die Heizkörper ab, während Sie lüften. Achten Sie auch darauf, den  Herd /Ofen beim Verlassen der Wohnung auszuschalten.
9. Das Springen auf den Polstermöbeln und in den Betten ist untersagt.


14. Haftung des Mieters:
Der Mieter, seine Begleitpersonen und Besucher haften im vollen Umfang für die verursachten Schäden am Inventar der Ferienwohnung und an dem Gebäude samt Anlagen. Eventuelle Schäden müssen sofort dem Vermieter mitgeteilt werden und können in der Regel über die private Haftpflichtversicherung reguliert werden. Kleine Schäden wie z. B. eine zerbrochene Tasse können natürlich 1 zu 1 ersetzt werden.


15. Haftung des Vermieters:
Der Vermieter haftet für die Richtigkeit der Beschreibung des Mietobjektes und ist verpflichtet, die vertraglich vereinbarten Leistungen ordnungsgemäß zu erbringen und während der gesamten Mietzeit zu erhalten. Der Vermieter haftet nicht gemäß § 536a BGB. Die Haftung des Vermieters für Sachschäden aus unerlaubter Handlung ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Vermieters beruhen. Der Vermieter haftet nicht in Fällen höherer Gewalt (z.B. Brand, Überschwemmung etc.).


16. Kündigung durch den Vermieter: 
Bei mehrfachen Verstößen gegen diese Mietbedingungen kann der Vermieter den Mietvertrag einseitig kündigen und der Gast hat die Ferienwohnung sofort zu verlassen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Mietpreises besteht nicht.


17. Änderungen des Vertrages:
Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Vertrages sowie allen rechtserheblichen Erklärungen bedürfen der Schriftform.


18. Rechtswahl/Gerichtsstand:
Es findet deutsches Recht Anwendung. Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist das Amtsgericht zuständig, in dessen Bezirk der Beklagte seinen allgemeinen Gerichtsstand hat. Für Klagen des Vermieters gegen Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird der Wohnsitz des Vermieters als ausschließlicher Gerichtsstand vereinbart.